SCHULEWIRTSCHAFT-Preisverleihung „Das hat Potenzial!“ mit sächsischem Preisträger

Am 03.12.2021 wurde der SCHULEWIRTSCHAFT Preis 2021 an 18 engagierte Schulen und Unternehmen in Deutschland verliehen.

Ein erster Platz in der Kategorie Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern ging nach Sachsen an SAP SE, mit Sitz in Dresden.

SAP SE engagiert sich seit dem Jahr 2015 aktiv im AK SCHULEWIRTSCHAFT Dresden sowie bei überregionalen Veranstaltungen von SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen.

Besonders hervorzuheben ist das Engagement bei der Durchführung der Initiative „Digital Insights – Zusammen für deine Zukunft“ von Microsoft Deutschland, SAP und SIEMENS und die Organisation der „IT-SummerCamps/ IT-HerbstCamps“, welche seit vielen Jahren sehr erfolgreich realisiert werden.

Mit dem Schülerlabor “Create IT Studio” bietet das Unternehmen eine einzigartige Kombination aus Lehren und Lernen im Informatikbereich. Besonderer Fokus liegt auf dem Internet der Dinge.

Wir freuen uns, dass SAP SE sich als Unternehmen um den SCHULEWIRTSCHAFT-Preis „Das hat Potenzial!“ beworben hat und die Preisverleihung das hervorragende Engagement des Unternehmens in der Beruflichen Orientierung würdigt.

Weitere Informationen finden Sie unter nachfolgendem Link:
https://calendar.myadvent.net/?id=882019e9a319ad52634f9a9a7e4e98f5

Logo von Schulewirtschaft Deutschland

Newsletter SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland erschienen

Der aktuelle Newsletter von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland ist verfügbar.
Er erscheint sechs Mal jährlich und wird Ihnen kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ausgabe 6/2021

Die aktuelle Ausgabe informiert Sie über:

  • die SCHULEWIRTSCHAFT-Preisverleihung „Das hat Potenzial!“
  • das SCHULEWIRTSCHAFT-Festival „Berufliche Orientierung neu denken und machen“
  • das Berufswahl-SIEGEL und die SIEGEL-Akademie
  • Tipps, Termine und Informationen einzelner Bundesländer

Klicken Sie hier, um den aktuellen Online-Newsletter abzurufen.

Sie können sich im Formular zum Abonnement anmelden! Für die Abmeldung oder auch für Hinweise schicken Sie uns eine E-Mail an schulewirtschaft@iwkoeln.de.

»SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen« 2022

Frühzeitig die Fachkräfte von morgen finden

»SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen« bietet Schülerinnen und Schülern Einblicke in die Berufswelt. Unternehmen können ihre Angebote jetzt veröffentlichen.

Unternehmen und Institutionen in Sachsen, die ihrem zukünftigen Fachkräftenachwuchs einen Einblick in ihre Arbeit geben möchten, haben im kommenden Frühjahr wieder Gelegenheit dazu. Vom 14. bis zum 19. März 2022 starten sächsische Schülerinnen und Schüler ihre Mission in die unbekannte Berufswelt: Sie verlassen das Klassenzimmer, reisen in ihre berufliche Zukunft, blicken hinter die Kulissen in Unternehmen und probieren sich selbst praktisch aus. Dabei haben sie die Möglichkeit, sich mit Auszubildenden, Ausbilderinnen und Ausbildern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Unternehmen auszutauschen. Aufbauend auf den Erfahrungen von SCHAU REIN! 2021 wird es im 16. Durchgang von SCHAU REIN! neben den Präsenzveranstaltungen erneut auch digitale Angebote der Unternehmen geben. Auf diese Weise wird ein noch vielfältigeres und flexibleres Angebot zur Beruflichen Orientierung für die Schülerinnen und Schüler bereitgestellt.

Unternehmen sind aufgerufen, jetzt ihre SCHAU-REIN!-Veranstaltung zu planen und ihre Angebote auf der Plattform www.schau-rein-sachsen.de einzustellen. Im Januar 2022 wird die Plattform für die Anmeldungen der Jugendlichen freigeschaltet. Dort können sie dann ihre Veranstaltungen und eine kostenlose SCHAU-REIN!-Fahrkarte buchen.

Weiterführende Informationen findet man man unter nachfolgendem Link:

www.schau-rein-sachsen.de

 

SCHULEWIRTSCHAFT-Festival 2021 „Berufliche Orientierung neu denken und machen“

Unter dem Motto „Berufliche Orientierung neu denken und machen“ startet erstmals das digitale SCHULEWIRTSCHAFT-Festival 2021. Ziel ist es, Menschen für das SCHULEWIRTSCHAFT-Netzwerk zu begeistern und neue Interessierte aus unterschiedlichen Bereichen zu gewinnen. Vor allem kommt die Zielgruppe ausführlich zu Wort: Schüler*innen, Auszubildende und Studierende geben dem Netzwerk wichtige Impulse zur Beruflichen Orientierung.

Seien Sie dabei am 18. November 2021 von 14.00 bis 17.15 Uhr.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Logo von Schulewirtschaft Deutschland

Newsletter SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland erschienen

Der aktuelle Newsletter von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland ist verfügbar.
Er erscheint sechs Mal jährlich und wird Ihnen kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ausgabe 5/2021

Die aktuelle Ausgabe informiert Sie über:

  • das SCHULEWIRTSCHAFT-Festival 2021, unter dem Motto „Berufliche Orientierung neu denken und machen“
  • das Programm „Digital Insights“ von Microsoft Deutschland, SAP und Siemens
  • den Jahresbericht der IW JUNIOR
  • die SCHULEWIRTSCHAFT-Preisverleihung „Das hat Potenzial!“
  • Tipps, Termine und Informationen einzelner Bundesländer

Klicken Sie hier, um den aktuellen Online-Newsletter abzurufen.

Sie können sich im Formular zum Abonnement anmelden! Für die Abmeldung oder auch für Hinweise schicken Sie uns eine E-Mail an schulewirtschaft@iwkoeln.de.

Ehrennadel SCHULEWIRTSCHAFT – Sieben Engagierte in Sachsen ausgezeichnet

Für ihr langjähriges Engagement und die herausragende Arbeit im Bereich der Beruflichen Orientierung wurden sieben Vorsitzende bzw. ehemalige Vorsitzende der Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. Die Ausgezeichneten 2021 sind:

  • Rainer Lemoine, AK Vogtlandkreis (ehem. Vorsitzender Schule)
  • Wolfgang Mädler, AK Vogtlandkreis (ehem. Vorsitzender Wirtschaft)
  • Sylke Schuster-Häckel, AK Landkreis Zwickau (Vorsitzende Wirtschaft)
  • Thomas Böttger, AK Landkreis Zwickau (Vorsitzender Schule)
  • Kerstin Wilde, AK Landkreis Mittelsachsen (Vorsitzende Schule)
  • Martina Kilian, AK Landkreis Mittelsachsen (ehem. Vorsitz Schule)
  • Evelyn Scholz, AK Hoyerswerda (Vorsitzende Wirtschaft)

Die Übergaben wurden individuell und regional organisiert.

„Mit ihrer ideenreichen Arbeit haben die Ausgezeichneten das Netzwerk systematisch erweitert und den AK SCHULWIRTSCHAFT in ihrer Region lebendig gestaltet. Sie fördern durch ihre stetigen Bemühungen die gleichberechtigte Partnerschaft von Schulen und Unternehmen, das gegenseitige Verständnis und einen Dialog auf Augenhöhe.“ sagten die Geschäftsführerin von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland Miriam Reitz und die Vorsitzende von SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen Birgit Willhöft in ihren Dankesworten.

Kristin Tölle – Referentin Schule-Wirtschaft Sachsen überreichte die Urkunden und Ehrennadeln gemeinsam mit den Regionalen Koordinierungsstellen Berufliche Orientierung der jeweiligen Landkreise. Sie gratulierten den Vertreterinnen/Vertretern der sächsischen Arbeitskreise zu dieser besonderen Auszeichnung und würdigten ihre starke Identifikation mit dem AK SCHULEWIRTSCHAFT.

Wir bedanken uns herzlich für die engagierte Arbeit und freuen uns auch künftig auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Hintergrund

Die Ehrennadel wurde von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland initiiert, um ehrenamtliches Engagement in der Netzwerkarbeit von Schule und Wirtschaft zu würdigen.